lädt...
IN FORM bleiben mit Genuss
Donnerstag, 11. Oktober 2018

Wer viel liest, muss sich auch gesund ernähren, deshalb zeigt IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung - auf der Frankfurter Buchmesse 2018, wie eine ausgewogene Ernährung funktioniert. BIOSpitzenkoch Dr. Harald Hoppe setzt den bewussten Genuss in Szene - von Pausensnacks für kluge Köpfe über schnelle Familiengerichte und Mahlzeiten für starke Knochen bis hin zum achtsamen Naschen.

Zum Projekt
Video: Obst und Rinder vom Glan
Mittwoch, 10. Oktober 2018

Die Natur für sich arbeiten zu lassen – das fasziniert Hans Pfeffer vom Demonstrationsbetrieb Bannmühle in Rheinland-Pfalz am geschlossenen Betriebskreislauf des Ökolandbaus. Streuobstwiesen liefern Obst für Fruchtsäfte und dienen als Weide. Die grasenden Rinder sind gleichzeitig natürliche Rasenmäher und lassen den Mist als Dünger gleich unter den Bäumen. Noch dazu besteht die Herde aus Glan-Donnersbergern, einer vom Aussterben bedrohten Rasse.

Zum Projekt
Job mit Pultstatus
Montag, 17. September 2018

Wer einen Job mit Pultstatus sucht, wurde auf der Ausbildungs- und Studienmesse Einstieg fündig. In den Westfalenhallen Dortmund präsentierte sich das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen zwei Tage lang mit seiner Kampagne "Schlau machen – Lehrer werden" mit Unterstützung von m&p. Die Agentur konzipierte den 30 Quadratmeter großen, mit vielen interaktiven Elementen ausgestatteten Stand.

Zum Projekt
Bunte Kartoffelvielfalt
Freitag, 14. September 2018

Vom 12. bis 13. September fand die jährliche Freilandausstellung „PotatoEurope“ in Springe bei Hannover statt. Mit dabei war ein Stand des Netzwerks der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, der von m&p sowie vom Biolandhof Kartoffelvielfalt der Familie Ellenberg betreut wurde. Julius Ellenberg informierte über den Erhalt alter Sorten und die Züchtung von neuen Linien, wie die Rote Emmalie, die zur Kartoffel des Jahres 2018 gewählt wurde.

Zum Projekt
Video: Experiment Biohof
Donnerstag, 06. September 2018

Der Demonstrationsbetrieb SpeiseGut ist kein Bauernhof im klassischen Sinne, denn es gibt keinen Hof. Betriebsleiter Christian Heymann bewirtschaftet gemeinsam mit seinem Team mehrere Flächen innerhalb des Berliner Stadtgebietes. Von Beginn an war klar, dass der gelernte Landwirt einiges anders machen wollte. Deshalb kombinierte er seine Erfahrung von anderen Höfen mit einem besonderen Betriebsmodell: der Solidarischen Landwirtschaft - Community Supported Agriculture, kurz CSA.

Zum Projekt
Auftakt-Feier der NRW-Ökoaktionstage
Montag, 03. September 2018

Als Koordinationsstelle unterstützte m&p mit dem mobilen Infostand der Demonstrationsbetriebe beim großen Hoffest des Biolandhof Frohnenbruch. Da dieses Fest gleichzeitig Auftakt der NRW-Ökoaktionstage war, besuchten viele tausend Menschen den Hof. Das Highlight: Auch NRW-Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser informierte sich auch über das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau.

Zum Projekt
Video: Bunte Tomatenvielfalt
Dienstag, 07. August 2018

Anfang der 1990er Jahre stellte der Allgäuer Christian Herb seine Kemptener Gärtnerei auf Bio um. Die größte Herausforderung dabei: den Ansprüchen der Verbraucherinnen und Verbraucher an formschönes Gemüse zu genügen. Heute steht bei seinen Kundinnen und Kunden etwas anderes im Vordergrund: das Geschmackserlebnis, Frische und der Do-It-Yourself-Gedanke. Vielfalt ist sowohl für den Demonstrationsbetrieb als auch für alle Hobbygärtnerinnen und -gärtner das entscheidende Stichwort.

Zum Projekt
Jede Blüte zählt! #Bienenfüttern
Montag, 23. Juli 2018

Honig-, Wildbienen und andere Bestäuberinsekten gehören zu den wichtigsten Tieren unserer Landschaft, denn sie bestäuben rund 80 Prozent unserer Pflanzen. Allerdings ist etwa die Hälfte der 560 in Deutschland vorkommenden Wildbienenarten bedroht. Wie man den Schutz dieser Insekten kommunizieren kann, zeigt die von m&p konzipierte und realisierte Gemeinschaftsaktion für das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau.

Zum Projekt

Unsere Kunden

Wir arbeiten seit zwei Jahrzehnten für Auftraggeber, die herausgehoben ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung tragen und kommunizieren.

#INFORMsein ist das ganze Jahr über sympathisch. Der dazugehörende Messestand ist zurzeit (29.11.-02.12.2017) live in München auf der FOOF&LIFE. Natürlich wieder mit einem attraktiven Programm.