lädt...
Zurück zur Übersicht
  • Projekt Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau
  • Kunde BLE

Video: Experiment Biohof

Der Demonstrationsbetrieb SpeiseGut ist kein Bauernhof im klassischen Sinne, denn es gibt keinen Hof. Betriebsleiter Christian Heymann bewirtschaftet gemeinsam mit seinem Team mehrere Flächen innerhalb des Berliner Stadtgebietes. Von Beginn an war klar, dass der gelernte Landwirt einiges anders machen wollte. Deshalb kombinierte er seine Erfahrung von anderen Höfen mit einem besonderen Betriebsmodell: der Solidarischen Landwirtschaft - Community Supported Agriculture, kurz CSA. In der CSA landen die produzierten Lebensmittel nicht im herkömmlichen Wirtschaftskreislauf, sondern werden unter den Mitgliedern verteilt. Die „Solawisten“ gestalten den Anbau, die Ernte und den Vertrieb ihrer Lebensmittel also selbst. Das einstige Bauernhof-Experiment hat sich mittlerweile zu einem erfolgreichen Naturland-Biobetrieb gewandelt. Wie das geschehen konnte, zeigt der Filmbeitrag.

Zum Video über das SpeiseGut

Schwerpunkt
Leistungen
  • Social Media
  • Netzwerkkoordination
  • Publikationen
  • Presse- und Medienarbeit
  • Redaktion
  • Interne Kommunikation
Projekt Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

Gut 35.000 Betriebe in Deutschland wirtschaften nach ökologischen Richtlinien. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat daraus 290 Biohöfe ausgewählt. Als bundesweites Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau öffnen sie ihre Türen und Tore. Für Laien, Fachleute und Medien. Sie zeigen, wie Ökolandbau funktioniert. Bei Hof- und Feldführungen, Hoffesten, Fachveranstaltungen, Exkursionen.

Weitere Informationen auf demonstrationsbetriebe.de
Einblicke in die Arbeit der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau auf oeko-einblick.de

Mehr zu Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau
Das könnte Sie auch interessieren