lädt...
Zurück zur Übersicht
  • Projekt Bio auf der Internationalen Grünen Woche
  • Zeitraum 2017/2018
  • Kunde BMEL, BLE

#BioIGW18: Bunt & gesund!

Vom 19. bis 28. Januar 2018 war es wieder soweit: Die Internationale Grüne Woche öffnete ihre Pforten. Mit dabei waren auch in diesem Jahr die Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau! Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft war mit dem großem Stand des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) vertreten und organisierte ein genussvolles und unterhaltsames Programm auf der Biohallen-Bühne. Zentrales Thema des Auftritts: Biogemüse. Zehn Tage lang gab es leckere Kostproben der Biobauernhöfen, erlesene Weine von Biowinzern und raffinierte, saisonale Snacks, zubereitet von den BIOSpitzenköchen. Kurzweilige Mini-Workshops animierten zum Mitmachen. Außerdem gab es interessante Forschungsergebnisse und spannende Information zum Ökolandbau zu entdecken – zum Beispiel beim Gemüsequiz oder der Blindverkostung von Gemüsesäften.

m&p entwickelt und realisiert den BÖLN-Messeauftritt mit dem Designpartner simple, Köln.

Schwerpunkt
Leistungen
  • Konzeption
  • Programm-Entwicklung
  • Akteurs-Koordination
  • Bühnenmanagement
  • Moderation
  • Presse- und Medienarbeit
  • Social-Media
Projekt Bio auf der Internationalen Grünen Woche

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) präsentiert sich jedes Jahr mit großem Stand und attraktivem Bühnenprogramm auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Leckere Kostproben von Biobauern, exzellente Weine von Biowinzern, köstliche Snacks von BIOSpitzenköchen, unterhaltsame Quizformate, informative Mini-Workshops für Groß & Klein, erstaunliche Forschungsergebnisse, ein attraktives Live-Programm und viel Information zum Ökolandbau – das alles erwartet die Messegäste regelmäßig am Stand und auf der Bühne der Biohalle.

m&p entwickelt und realisiert den BÖLN-Messeauftritt mit jährlich wechselndem Schwerpunktthema seit 2005 zusammen mit dem Designpartner simple, Köln.

Bildgalerie

Mehr zu Bio auf der Internationalen Grünen Woche
Das könnte Sie auch interessieren